Vorschau

Die kommenden Events

Bei den unten angeführten Konzerten handelt es sich um Veranstaltungen des Kulturvereins Erste Geige – gefördert durch:

 

Ernst Molden & Walther Soyka
Freitag, 12. November 2021, 19:30, Altes Depot
Ernst Molden, laut Oberösterreichischer Nachrichten “der herausragende österreichische Liedermacher der Gegenwart”, tritt in verschiedener Besetzung auf: solo oder mit seinem engsten musikalischen Partner Walther Soyka, dem Großmeister der Wiener Knöpferlharmonika, im Quartett mit Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth, im Duo mit dem Nino aus Wien oder Hans Theessink, mit Ursula Strauss oder großer Band. 2015 haben sie sich den deutschen Liederpreis für das “bedeutendste Lied deutscher Sprache” (Ho Rugg) abgeholt (als erste österreichische Musiker),  im Jahr 2016 tourten sie mit dem neuen Album “schdrom”, einer Ode auf die Donau und die Donauauen. Seit 2017 stehen das vielgerühmte „yeah“ (Platz 5 der Ö3-Album-Charts) und die Songs des brandneuen Cover-Albums „hurra“ im Mittelpunkt. Gemeinsam berühren sie das Publikum mit neuen und alten Molden-Songs – und mit manch gelungener Übertragung aus dem Amerikanischen (Dylan, Waits, Guthrie, Cash uva.) Sein Album HO RUGG wurde von der deutschen Liederbestenliste zur CD des Jahres 2014 gewählt.

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 6
Sonntag, 21. November 2021, 18:00, Altes Depot

Trabitsch/Lechner/Rosmanith
Samstag, 27. November 2021, 19:30, Altes Depot
Lieder über Gott und Teufel! Otto Lechner - Akkordeon, Gesang, Klaus Trabitsch - Gitarre, Gesang, Peter Rosmanith - Perkussion, Hang - Otto Lechner und Klaus Trabitsch haben - immer von Peter Rosmanith sensibel und doch tatkräftig unterstützt - schon viele Weihnachtslieder gespielt und Schlager gesungen; jetzt ist es aber höchste Zeit, sich mal um sich selbst zu kümmern, also die eigenen Lieder zu singen. Da ist natürlich vieles möglich: von Songs mit Texten von Nussböck, Maron, Günter Brödl oder Roman Baumgartner, die Trabitsch herzlich vertont hat, bis zu den merkwürdig philosophischen Nachdenkliedern Lechners, die von Teufeln, Hexen und Therapeuten handeln. Zur Beruhigung gibts aber doch ein paar Lieblingslieder dazwischen, die sich allgemeiner Beliebtheit erfreuen. "Was wir denken, können wir singen auch." Da schwingt vieles mit, und Sie können das auch tun.

Alex Miksch (Trio)
Freitag, 3. Dezember 2021, 19:30, Altes Depot
Der Gitarrist, Sänger und Dialekt-Liedermacher Alex Miksch ist eine Naturgewalt, ein Unikat, dessen Lebenselixier die musikalische Verarbeitung seines bewegten Daseins ist. Mit rauer Stimme und energetischem Gitarrenspiel erzählt er von Erlebtem und gewährt Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Liebhabern bluesiger Töne ist er längst kein Unbekannter mehr, kann er doch bereits auf eine Vielzahl mitreißender Auftritte in diversen Musikclubs und auf zahlreichen Festivals dieses Landes zurückblicken. Zählen seine bisher veröffentlichten Alben „Wos so is“ (2016), „9 Lem“ (2015), „Zänd zamm“ (2014), „Straße des Hundes“ (2009) und „König der Kröten“ (2006) bereits zu den Gustostückerln zeitgenössischer österreichischer Dialektmusik, so lässt sich sein neuestes Werk „Nur a Opfe“ (2019) als bisheriger Glanzpunkt seines unvergleichlichen Schaffens bezeichnen. Alex Miksch (Gitarre, Gesang), Anna Anderluh (Autoharp, Gesang), Philipp Moosbrugger (Bass)

CHRISTMAS CONCERT MIT REINHARD REISKOPF & BAND
Donnerstag, 16. Dezember 2021, 19:30, Altes Depot
traditionell, alle Jahre wieder! Versäumen Sie keinesfalls diesen Weihnachts-Event der Extraklasse! Ist Reinhard Reiskopf mit seiner Band im ALTEN DEPOT zu Gast, dann ist Weihnachten nicht mehr weit ... „Alle Jahre wieder“ - unter diesem Motto stimmt Reinhard Reiskopf sein Publikum auf die ruhigen, besinnlichen Tage des Jahres ein. Wobei, ganz so ruhig geht es dann während des Konzertes doch nicht zu ... Mit viel Witz und Charme taucht der Weinviertler Sänger gemeinsam mit den Zuhörern in die Welt der schönsten Weihnachtslieder - von „Rudolph the red nosed reindeer“, „Winterwonderland“ über „Have yourself a merry little Christmas“ .......... spannt sich der Bogen bis zu den traditionellen deutschsprachigen Liedern. Ein stimmungsvoller Abend ist garantiert!

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 7
Sonntag, 19. Dezember 2021, 18:00, Altes Depot