Vorschau

Die kommenden Events

Bei den unten angeführten Konzerten handelt es sich um Veranstaltungen des Kulturvereins Erste Geige – gefördert durch:

 

 

Sarah Machac & The Soulnotes
Freitag, 17. September 2021, 19:30, Altes Depot
Mit ihrer fantastischen Stimme und charmanten Austrahlung verzaubert Sarah Machac ihre Zuhörer vom ersten bis zum letzten Ton. Ihre musikalische Palette reicht von Pop, Soul, R&B bis hin zu Jazz und verspricht ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm. Begleitet wird das junge Ausnahmetalent von vier routinierten Musikern, die national und international unterwegs sind und mit ihrer Erfahrung ein grooviges Fundament legen, wobei fulminante Solos nicht fehlen dürfen. Wer Musik von Stevie Wonder, Amy Winehouse oder Ella Fitzgerald mag, sollte sich diese Konzert anhören! Sarah Machac - Gesang Bernhard Wiesinger - Saxofon Markus Gaudriot - Piano Klaus Lahner - Bass Vladimir Kostadinovic - Drums

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 4
Sonntag, 19. September 2021, 18:00, Altes Depot

Christoph & Lollo - Welttag der NÖ Bühnenwirtshäuser
Samstag, 25. September 2021, 19:30, Altes Depot
Die sympathischen Wiener Kabarett-Rocker Christoph & Lollo haben sich in Österreich mit fünf CDs und Hunderten von Auftritten den Ruf von Underground-Stars erarbeitet. Hermes Phettberg, Dirk Stermann & Christoph Grissemann und Campino zählen ebenso zu ihren Fans wie die Redaktionen von FM4, „Die Sendung ohne Namen“ und Ö1. Zu Beginn ihrer Karriere haben Christoph & Lollo ausschließlich trübselige Lieder über Skispringer gesungen, und mit wunderbaren Protestsongs und obskuren Hymnen auf Alltagsphänomene nachgelegt. Wie ist eigentlich die aktuelle Lage auf unserem Lieblingsplaneten Erde? Christoph & Lollo haben sich das genau angeschaut und wenig Grund für gute Laune gefunden: Umweltkatastrophen, fortschreitende Verblödung, bösartige Internetdeppen, von der Politik durchgefütterte Boulevardmedien, überall dumme alte Männer an der Macht, durchgeknallte Verschwörungstheorien, giftige Zimmerpflanzen, Fenchelrohkost – es ist wirklich furchtbar. Aber deswegen den Humor verlieren? Sicher nicht. Christoph & Lollo machen daraus lieber ein neues Album und gehen auf Tour. Rotzfreche Abende, skurrile Dialoge, hoher Improvisationsgrad und sehr böse, sehr lustige Lieder mit Inhalt. Dargeboten mit Gitarre, Klavier und der nötigen Portion Respektlosigkeit. Ohne Genierer. Mitten ins Hirn.

MOOD COMPANY
Freitag, 8. Oktober 2021, 19:30, Altes Depot
Es gibt uns seit 36 Jahren. Ursprünglich als Tanz- und Unterhaltungsband gegründet haben wir die Ballsäle des Weinviertels bespielt. Dann wurde die Idee einer Dixieland-Band geboren – aber nicht umgesetzt. Anstatt Dixieland wurden es Jazz-Standards, die seit nunmehr über 20 Jahre unser Konzertprogramm bestimmen. Die Band spielt in folgender Besetzung: Wolfgang STRASSER - Posaune, Hans SCHREIBER - Saxofon, Georg GÖSTL - Piano, Roland STONEK - Gitarre, Gottfried STEINGASSNER - Bass, Horst KORASCHAN - Schlagzeug, Harald WILLIBACHER - Vocal

Recharged – Alternative Rock aus dem Weinviertel
Freitag, 15. Oktober 2021, 19:30, Altes Depot
Alternative Rock, Akustik- und E-Gitarre, Klavier und Synthesizer-Klänge, Hawaii-Hemd und Sonnenbrille, gepaart mit musikalischem Schmäh? Das muss wohl ein Recharged-Konzert im Alten Depot sein. Recharged ist eine junge aufstrebende Alternative Rockband aus dem Weinviertel. Neben Auftritten bei Christmas in Mistelbach, Kultur im Park Kronberg, Borg-Ball Mistelbach, im Schloss Wolkersdorf, sowie zuletzt in der Sommerszene Mistelbach, sorgten sie als Vorband für Unterhaltung bei diversen heimischen Bands, wie zum Beispiel Skolka, PBH-Club oder Meister Grössing & seine Homöopathen. Die vier Musiker, Michael Brunner (Gesang, Klavier), Benjamin Koci (Gitarre, Gesang), Simon Koci (Bass) und Felix Stefan (Schlagwerk) tauschen wie im Vorjahr ihre harten E-Gitarrenklänge gegen eine heimelige Akustik-Atmosphäre. Aber keine Sorge, die E-Gitarre ist natürlich trotzdem für das ein oder andere Solo mit dabei. ;) Gemischt mit bekannten Welthits und zahlreichen Eigenkompositionen, lädt die Band zu einem Konzert voller Emotionen ein. Und wie immer garantieren wir: es wird wuuunderbar!

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 5
Sonntag, 17. Oktober 2021, 18:00, Altes Depot

Unique Filled Peppers
Freitag, 22. Oktober 2021, 19:30, Altes Depot
Die Akustikgruppe Unique Filled Peppers nimmt Sie in ihren Konzerten mit auf eine musikalische Reise quer durch die Bank. Von Pop über Rock bis hin zum ein oder anderen Austropop-Hit bildet das Repertoire der drei Weinviertler*innen eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Mischung. Dem Anlass entsprechend sorgt die Gruppe für Stimmung verschiedenster Art.  Musik erfüllt den Raum. Die unterschiedlichen Gesangsstimmen von Birgit Ackerl (Gitarre) und Julia Mayer (Bass) erzeugen ein Klangerlebnis der besonderen Art. Ein- bis zweistimmig interpretieren sie jede Nummer individuell und machen sie dadurch „unique“. Komplettiert werden die Damen von der gekonnten Hand am Schlagzeug. Markus Schöfbeck sorgt durch sein starkes Rhythmusgefühl für das Zusammenspiel der einzelnen Facetten. Unique Filled Peppers ist seit 2013 in dieser Konstellation vertreten und vor allem in Niederösterreich und Wien zu hören.

Concert in Vorbereitung!
Freitag, 5. November 2021, 19:30, Altes Depot

Ernst Molden & Walther Soyka
Freitag, 12. November 2021, 19:30, Altes Depot
Ernst Molden, laut Oberösterreichischer Nachrichten “der herausragende österreichische Liedermacher der Gegenwart”, tritt in verschiedener Besetzung auf: solo oder mit seinem engsten musikalischen Partner Walther Soyka, dem Großmeister der Wiener Knöpferlharmonika, im Quartett mit Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth, im Duo mit dem Nino aus Wien oder Hans Theessink, mit Ursula Strauss oder großer Band. 2015 haben sie sich den deutschen Liederpreis für das “bedeutendste Lied deutscher Sprache” (Ho Rugg) abgeholt (als erste österreichische Musiker),  im Jahr 2016 tourten sie mit dem neuen Album “schdrom”, einer Ode auf die Donau und die Donauauen. Seit 2017 stehen das vielgerühmte „yeah“ (Platz 5 der Ö3-Album-Charts) und die Songs des brandneuen Cover-Albums „hurra“ im Mittelpunkt. Gemeinsam berühren sie das Publikum mit neuen und alten Molden-Songs – und mit manch gelungener Übertragung aus dem Amerikanischen (Dylan, Waits, Guthrie, Cash uva.) Sein Album HO RUGG wurde von der deutschen Liederbestenliste zur CD des Jahres 2014 gewählt.

Franz J. Kunz - Ausstellung
Dienstag, 16. November 2021, 19:30, Altes Depot
mehr Infos in Kürze!

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 6
Sonntag, 21. November 2021, 18:00, Altes Depot

Trabitsch/Lechner/Rosmanith
Samstag, 27. November 2021, 19:30, Altes Depot
Lieder über Gott und Teufel! Otto Lechner - Akkordeon, Gesang, Klaus Trabitsch - Gitarre, Gesang, Peter Rosmanith - Perkussion, Hang - Otto Lechner und Klaus Trabitsch haben - immer von Peter Rosmanith sensibel und doch tatkräftig unterstützt - schon viele Weihnachtslieder gespielt und Schlager gesungen; jetzt ist es aber höchste Zeit, sich mal um sich selbst zu kümmern, also die eigenen Lieder zu singen. Da ist natürlich vieles möglich: von Songs mit Texten von Nussböck, Maron, Günter Brödl oder Roman Baumgartner, die Trabitsch herzlich vertont hat, bis zu den merkwürdig philosophischen Nachdenkliedern Lechners, die von Teufeln, Hexen und Therapeuten handeln. Zur Beruhigung gibts aber doch ein paar Lieblingslieder dazwischen, die sich allgemeiner Beliebtheit erfreuen. "Was wir denken, können wir singen auch." Da schwingt vieles mit, und Sie können das auch tun.

Alex Miksch (Trio)
Freitag, 3. Dezember 2021, 19:30, Altes Depot
Der Gitarrist, Sänger und Dialekt-Liedermacher Alex Miksch ist eine Naturgewalt, ein Unikat, dessen Lebenselixier die musikalische Verarbeitung seines bewegten Daseins ist. Mit rauer Stimme und energetischem Gitarrenspiel erzählt er von Erlebtem und gewährt Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Liebhabern bluesiger Töne ist er längst kein Unbekannter mehr, kann er doch bereits auf eine Vielzahl mitreißender Auftritte in diversen Musikclubs und auf zahlreichen Festivals dieses Landes zurückblicken. Zählen seine bisher veröffentlichten Alben „Wos so is“ (2016), „9 Lem“ (2015), „Zänd zamm“ (2014), „Straße des Hundes“ (2009) und „König der Kröten“ (2006) bereits zu den Gustostückerln zeitgenössischer österreichischer Dialektmusik, so lässt sich sein neuestes Werk „Nur a Opfe“ (2019) als bisheriger Glanzpunkt seines unvergleichlichen Schaffens bezeichnen. Alex Miksch (Gitarre, Gesang), Anna Anderluh (Autoharp, Gesang), Philipp Moosbrugger (Bass)

CHRISTMAS CONCERT MIT REINHARD REISKOPF & BAND
Donnerstag, 16. Dezember 2021, 19:30, Altes Depot

1. Mistelbacher Pubquiz - 6. Staffel, Spiel 7
Sonntag, 19. Dezember 2021, 18:00, Altes Depot