Vorschau

Die kommenden Events

Bei den unten angeführten Konzerten handelt es sich um Veranstaltungen des Kulturvereins Erste Geige – gefördert durch:

 

MUGL COMPANY
Freitag, 11. Februar 2022, 19:30, Altes Depot
Gegründet Anfang der 80er Jahre in Großmugl, einem kleinen Ort im Weinviertel, der nach dem sogenannten „Mugl“, einem keltischen Hügelgrab benannt ist. Der Mugl war von da an auch immer das Logo der Band. Erdige Musik und engagierte Texte in Weinviertler Mundart waren und sind das Markenzeichen der Gruppe. Erster Tonträger: die LP „..weil i waß“ - es folgten 2 Singles „Wann´s heute regn´t“ und „Wossa“ und schließlich „MUGL live“ – damals noch auf Kassette erschienen. Sänger Martin „Motz“ Berger wechselte jedoch 1990 in die Musical-Branche und startete eine erfolgreiche Karriere in Deutschland - die anderen Musiker widmeten sich eigenen Projekten. 1999 gab es ein Revival in teilweise neuer Besetzung und dazu die CD „Oide Hadern“ 2008 kam die Mugl Company dann wieder in der Originalbesetzung und dem Sänger Martin Berger für ein umjubeltes Konzert zusammen. Im Dezember 2020 initiierte Leadsänger Martin Berger ein Online-Konzert und gab somit den Startschuss für ein neues Kapitel der legendären Company. Schon bei der ersten Probe hat es allen großen Spaß gemacht, gemeinsam die „Mugl Lieder“ wieder zu spielen und zu singen, worauf bald die Idee entstand, wieder Konzerte mit den „oiden Hadern“, aber auch mit neuen Liedern zu veranstalten. Martin Berger/Gesang - Zotti Rissaweg/Klavier/Keyboard - Hubert Koci/Gitarren - Chris Heller/Bass - Hardy Auer/Schlagzeug

1. Mistelbacher Pubquiz - 7. Staffel, Spiel 2
Sonntag, 20. Februar 2022, 18:00, Altes Depot
Die langweiligen Sonntag-Nachmittage gehören der Vergangenheit an: es darf im Team gerätselt werden! Nähere Infos unter http://www.altesdepot.at/pubquiz Rechtzeitige Anmeldung erforderlich!

Jimmy Schlager - Leberkaas Hawaii
Freitag, 25. Februar 2022, 19:00, Altes Depot
Jimmy Schlager macht in seinem neuen Programm das, was er schon immer macht: sich wundern und darüber erzählen! Mit der Gelassenheit eines „in Würde Gereiften“ nimmt er sein Publikum mit auf einen Streifzug durch die wilden Zeiten überlebter Katastrophen und Peinlichkeiten. Im bewährten Wechselspiel von Geschichten und Liedern werden die oft allzu unmenschlichen Menschlichkeiten diverser Zeitgenossen genüsslich aufbereitet. Trauerspiele werden zur Komödie und unvereinbar Gegensätzliches wird zum Genuss, wie etwa Leberkaas und Ananas! Kosten Sie ruhig – es wird munden! Jimmy Schlager - Stimme & Gitarre, Chris Heller - Klavier

KORNFELD am Faschingsdienstag!!
Dienstag, 1. März 2022, 16:00, Altes Depot

ATTWENGER
Freitag, 4. März 2022, 19:30, Altes Depot

ST. PATRICK’S WEEKEND - Irish Pub Songs mit HORST GÖSSL
Freitag, 18. März 2022, 19:30, Altes Depot

1. Mistelbacher Pubquiz - 7. Staffel, Spiel 3
Sonntag, 20. März 2022, 18:00, Altes Depot
Die langweiligen Sonntag-Nachmittage gehören der Vergangenheit an: es darf im Team gerätselt werden! Nähere Infos unter http://www.altesdepot.at/pubquiz Rechtzeitige Anmeldung erforderlich!

1. Mistelbacher Pubquiz - 7. Staffel, Spiel 4
Sonntag, 10. April 2022, 18:00, Altes Depot
Die langweiligen Sonntag-Nachmittage gehören der Vergangenheit an: es darf im Team gerätselt werden! Nähere Infos unter http://www.altesdepot.at/pubquiz Rechtzeitige Anmeldung erforderlich!

SEANE KEANE - The voice of Ireland !
Sonntag, 24. April 2022, 19:30, Altes Depot

Alex Miksch Trio
Freitag, 29. April 2022, 19:00, Altes Depot
Der Gitarrist, Sänger und Dialekt-Liedermacher Alex Miksch ist eine Naturgewalt, ein Unikat, dessen Lebenselixier die musikalische Verarbeitung seines bewegten Daseins ist. Mit rauer Stimme und energetischem Gitarrenspiel erzählt er von Erlebtem und gewährt Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Liebhabern bluesiger Töne ist er längst kein Unbekannter mehr, kann er doch bereits auf eine Vielzahl mitreißender Auftritte in diversen Musikclubs und auf zahlreichen Festivals dieses Landes zurückblicken. Zählen seine bisher veröffentlichten Alben „Wos so is“ (2016), „9 Lem“ (2015), „Zänd zamm“ (2014), „Straße des Hundes“ (2009) und „König der Kröten“ (2006) bereits zu den Gustostückerln zeitgenössischer österreichischer Dialektmusik, so lässt sich sein neuestes Werk „Nur a Opfe“ (2019) als bisheriger Glanzpunkt seines unvergleichlichen Schaffens bezeichnen. Zurzeit arbeitet Alex Miksch gemeinsam mit Anna Anderluh (Autoharp, Gesang), Jelena Popržan (Bratsche, Maulgeige, Gesang), Philipp Moosbrugger (Bass) sowie David Schweighart und Andreas Hellweger (Schlagzeug) an einem Programm mit Liedern über seine Heimatstadt Krems. Im Alten Depot im Trio: Alex Miksch gemeinsam mit Anna Anderluh (Autoharp, Gesang), Philipp Moosbrugger (Bass)

1. Mistelbacher Pubquiz - 7. Staffel, Spiel 5
Sonntag, 22. Mai 2022, 18:00, Altes Depot
Die langweiligen Sonntag-Nachmittage gehören der Vergangenheit an: es darf im Team gerätselt werden! Nähere Infos unter http://www.altesdepot.at/pubquiz Rechtzeitige Anmeldung erforderlich!